TastenTreff-Rundgang: Onlinepräsentation

In dieser Webinaraufzeichnung gehe ich mit dir Step-by-Step durch den Tastentreff, spiele dir beispielhaft eine Monats-/Wochenlektion vor und gebe Hinweise zu den Bestelloptionen!

Viel Spaß!

Video Download (mp4)

Präsentation Download (PDF)

 

 

 

 

Hier direkt zur Sonderaktion mit ermäßigten Monats-und Jahrespreisen

 

Das Geheimnis erfolgreicher Pianisten: Die Übungsmethodik

Klavier lernen

Dies ist der erste Blog, das jemals zum Thema „Klavier lernen und Klavierunterricht“ geschrieben wurde. Dieser Blog
zeigt Dir, daß es weitaus effizientere Übungsmethoden gibt, als es Dir der klassische Klavierunterricht jemals bieten könnte. Diese neue Lernmethode, die wir Dir hier vorstellen möchten; nämlich die des „freien Spielens nach Gehör“; die Deinen Lernquotienten spürbar steigern wird. Das Verblüffende ist, dass diese Methodik nur selten gelehrt wird, weil entweder die „Alteingeübten“ auf ihre starren Muster beharren, oder weil nur wenige sie kennen. Aber das ist auch gut so, denn am Ende zählt nur, was Du auf dem Klavier wie schnell und wie gut zusammenbringst. Die Begeisterung Deines Publikums ist ab sofort Dein „Erfolgsbarometer“.

Was ist das Erfolgsgeheimnis erfolgreicher Konzerpianisten?

Seit jeher hat mich stets die Frage beschäftigt: Wie können Konzertpianisten so spielen, wie sie es tun?
Ist es tatsächlich nur eine Frage der Anstrengung, der Zeit oder des Talents,
wie ich als junger Mann und selbst noch Klavierschüler, annahm? Wenn die Antwort „Ja“ lauten würde, dann wäre dies eine völlig unbefriedigende Feststellung gewesen weil es bedeutet hätte, daß viele Klavierschüler „völlig talentfrei“ wären; schaffen es doch viele nicht, trotz jahrelangen, mühseligen Klavierstunden nur ansatzweise so zu spielen, dass Publikum im wahrsten Sinne des Wortes „vom sprichwörtlichen Hocker zu reissen“. Es musste also mehr dahinter stecken. Und tatsächlich: Ich traf einige wirklich tolle Pianisten, die mir ein Klavierspiel von beeindruckender Darbietung und Vielfalt boten, und das nach relativ kurzer Zeit. Ich entdeckte, dass das Geheimnis in der Art der Übungsmethode steckte. Und das Verblüffenste war für mich die Feststellung, dass Anstrengung, Zeit und Talent
lediglich zweitrangige Faktoren darstellten! Meine Erkenntnis: Geniales Talent zum Klavierspiel wird eher erzeugt, als dass es angeboren ist, wie viele meinen könnten. Mit der richtigen Methode, die wir Dir hier näher bringen möchten, wirst auch Du diese Genialität in Dir entdecken. Erlebe, wie unsere Art von Klavierunterricht Deine Finger zu einem virtuosen Klangspiel am Klavier bringen, dass Deinen Zuhörern das blanke Staunen ins Gesicht zaubern wird. Lerne mehr, indem Du hier klickst.

Klavier lernen

Klavier lernen

Klavier lernen und einem breiten Publikum sein Können zeigen: Welcher Musikschüler träumt nicht davon, wenn er beschliesst, Klavierunterricht zu nehmen? Dabei ist das Klavier lernen garnicht mehr so teuer und kompliziert, wie viele Menschen vielleicht annehmen. Dank des Internets und einer neuartigen Methode des freien Klavierspiels, ist das Lernen von Noten eigentlich überflüssig geworden. Teure Unterrichtsstunden entfallen also, doch das Resultat im Vergleich zum klassischen Klavierunterricht bleibt dasselbe.

Wie funktioniert das Klavier lernen ohne Noten?

Die moderne Art des Klavierunterricht erkläre ich Dir in einem Video, das Du nur exklusiv über diese Website erhälst.

Akkordmuster und Klavierakkorde

Klavierakkorde

Was ist das Geheimnis der Menschen, die ihr Publikum mit einem melodiösen, freien Klavierspiel zu beeindrucken wissen?

Was ist das Geheimnis der Menschen, die sich einfach ans Klavier setzen, und einen bekannten Song ganz einfach mit zwei Händen spielen können? Warum können die das? Wieso benötigen diese Leute keine Noten? Warum scheinen manche Menschen gewisse Songmuster wie ein Bild vor Augen zu haben und dieses völlig beeindruckend und souverän mit Akkorden, Begleitkkorden und Begleitmustern zu Tasten bringen zu können? Was ist Vorraussetzung dafür, um Menschen mit seinem eigenen, freien Klavierspiel zu beeindrucken und mitzureißen? Hatten diese Leute etwa eine besondere Art von Klavierunterricht? Mitnichten..

Nun, ich verrate Dir, was Du dazu benötigst, und was nicht. Es gibt Menschen, die Dir nach einmaligem Hören eines Tones sagen können: „Das ist ein D“ oder „Das ist ein G“. Sie können ohne eine Vorlage bestimmen, um welchen Ton es sich handelt. Sie besitzen das ABSOLUTE Gehör. Nun, ich möchte Dich beruhigen: Dieses ABSOLUTE GEHÖR benötigst Du nicht, um frei Klavier nach Gehör spielen zu können. Was ist denn das Geheimnis dieser Menschen? Es ist völlig simpel:

Die Lösung heisst: Akkord-Muster

Es gibt Akkordfolgen, die sich in Songs immer wiederholen. Wenn Du diese Akkordfolgen kennst, bist Du in der Lage, diesen Song ruckzuck herauszuhören und auf dem Klavier entsprechend mit Begleitfiguren zu begleiten. Die Kombination von Akkord-Mustern und Begleitfiguren ist also die Lösung des Geheimnisses dieser Leute. Falls Dir diese Information noch etwas zu kompliziert klingt, erfahre mehr in meinem Video. Klicke dazu bitte  HIER

Neue Methode des „freien Klavierspiels“ ohne Noten „frei nach Gehör“

Wie Sie Ihre Zuhörer mit einem Klavierspiel verzaubern, dass diese so nicht für möglich gehalten hätten

Diese neue Lernmethode ist in der Tat revolutionär. Innerhalb weniger Monate ist man in der Lage, verblüffende Resultate vorzuweisen! So wie ein David Copperfield sein Publikum mit seinen visuellen Tricks zu verblüffen weiss, werden Sie Ihre zukünftigen Zuhörer mit Ihrem Klavierspiel zu verzaubern wissen. Und die Leute, die Ihnen das vielleicht garnicht zugetraut hätten, in solch kurzer Zeit so phantastisch Klavier spielen zu können, werden für immer verstummen und mit offenen Mündern Ihrer Musik lauschen.

So lernen Sie das freie Klavierspiel nach Gehör in Rekordzeit

Beginnen Sie noch heute, diese revolutionäre Lernmethode des neuen Klavierunterrichtes kennenzulernen. Starten Sie mit unserem kostenlosen Videokurs und entscheiden Sie dann, ob Sie Mitglied in unserem beliebten Tastenclub werden möchten. Hier geht es zu den Videos –>